Die Ausbildung zur Förderlehrerin und zum Förderlehrer im Überblick

Bewerbung Foerderlehrer

I. Bewerbung

Sind alle Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, so kann man sich bewerben. Im Rahmen der Bewerbung wird ein Eignungstest durchgeführt. Weitere Details zur Bewerbung, den Formalien und dem Eignungstest erhalten Sie durch Klicken des Bildes oder indem Sie weiterscrollen.
Ausbildung zum Förderlehrer - erster Abschnitt

II. Ausbildung am Staatsinstitut über 3 Jahre

Sofern ein Ausbildungsplatz zugesagt wurde, folgt eine dreijährige erste Ausbildungsphase,
in der alle erforderlichen Fähigkeiten erlernt werden.

Während der ersten Ausbildungsphase kann eine Ausbildungsförderung gemäß
Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAFög) beantragt werden.

Die erste Ausbildungsphase endet mit dem Abschluss "Förderlehrerprüfung I"

III. Ausbildung an Grund- und Mittelschulen über 2 Jahre

Nach dem erfolgreichen Bestehen des ersten Ausbildungsteils absolvieren die Studierenden den 2-jährigen Vorbereitungsdienst.

Während dieser Phase werden Sie als Förderlehreranwärter bezahlt.

Der zweite Ausbildungsabschnitt endet mit der "Förderlehrerprüfung II"


Die Ausbildung am Staatsinstitut beinhaltet folgende Bereiche


Kontakt